offizielle Website des HSC Bad Neustadt / Saale - Herzlich Willkommen

Nächstes Spiel

hscbadneustadt - tsvfriedberg
 22.09.2018 - 19:30 Uhr

HSC Bad Neustadt - TSV Friedberg

zum Spielplan

Der HSC auf Facebook

Liveticker

Während der Partien unseres HSC sind Sie jederzeit mit dem Liveticker von SIS auf dem Laufenden.

Suche

A-Jugend - Münnerstadt

10.12.2012 - Christian Hüther

Männliche A-Jugend ÜBOL

HSC Bad Neustadt – TSV Münnerstadt 39:25 (21:11)

Bad Neustadt (wo) – Die Tabellenspitze in der bezirksübergreifenden Oberliga der männlichen A-Jugend bleibt fest in der Hand des HSC Bad Neustadt. Der TSV Münnerstadt hatte beim Derby in der Bürgermeister-Goebels-Halle nicht die Spur einer Chance. Von Anfang an, zeigten die Hausherren warum sie auf Platz 1 der Tabelle stehen. Zielstrebig vorgetragene Angriffe und eine zupackende Abwehr, ergänzt durch zwei gut aufgelegte Torhüter machten den Gästen das Leben schwer. Joachim Ortner, Trainer des TSV Münnerstadt, musste bereits in der 12. Spielminute eine Auszeit nehmen, da zu diesem Zeitpunkt beim Stand von 9:2 schon Alarmstufe rot angezeigt war.

Weiterlesen: A-Jugend - Münnerstadt

Spielbericht A-Jugend Mellrichstadt - HSC 23:34

04.12.2012 - Christian Hüther

Männliche A-Jugend ÜBOL

TSV Mellrichstadt - HSC Bad Neustadt 23:34 (10:16)

 Bad Neustadt (wo) – Auch im 5. Spiel bleibt der HSC-Nachwuchs ungeschlagen und führt nach einem zu keinem Zeitpunkt gefährdeten Sieg im Derby gegen den TSV Mellrichstadt weiter die Tabelle der bezirksübergreifenden Oberliga an. Die bis auf den letzten Platz gefüllte Spielerbank des TSV konnte nicht verhindern, dass die Rot-Weißen gleich zu Beginn an deutlich machten, wer im Spiel das Sagen hat.

Weiterlesen: Spielbericht A-Jugend Mellrichstadt - HSC 23:34

A-Jugend HSC – HSG Volkach 29:18 (13:9)

27.11.2012 - Christian Hüther

HSC Bad Neustadt – HSG Volkach 29:18 (13:9)

 Bad Neustadt (wo) – Der Nachwuchs des HSC Bad Neustadt konnte durch einen deutlichen und zu keinem Zeitpunkt gefährdeten Sieg über den bisherigen Tabellenführer aus Volkach die Führung in der übergreifenden Bezirksoberliga Nord übernehmen. Die Spieler von Trainer Michal Panfil zeigten sich gleich von Beginn an äußerst entschlossen. Vor allem in der Abwehr waren die Gastgeber ein richtiges Bollwerk an dem sich die Volkacher die Zähne ausbissen. Über zehn Minuten benötigten diese, ehe sie zu ihrem ersten Treffer kamen. Aber auch der HSC ließ seine Fans lange auf das erste Tor warten. Hier lag es allerdings an einer Reihe von ungenauen Würfen. Langsam aber sicher wurden die Spielzüge jedoch präziser und mit Erfolg abgeschlossen, so dass zur Halbzeit bereits ein kleiner Vorsprung zu Buche stand.

Weiterlesen: A-Jugend HSC – HSG Volkach 29:18 (13:9)

Premiumpartner

Werbung

Onlinepartner

stilmedien

Marketingpartner

evoworkx