offizielle Website des HSC Bad Neustadt / Saale - Herzlich Willkommen

Nächstes Spiel

msggrossbieberaumodau vs. hscbadneustadt
 05.05.2018 - 19:00 Uhr
MSG Groß-Bieberau/Modau - HSC Bad Neustadt
zum Spielplan

Der HSC auf Facebook

Liveticker

Während der Partien unseres HSC sind Sie jederzeit mit dem Liveticker von SIS auf dem Laufenden.

Suche

Bericht: HSC C-Jugend - Forchheim 33:17

18.03.2013 - Christian Hüther

HSC Bad Neustadt – HC Forchheim 33:17 (17:7).

Auf eindrucksvolle Weise hat sich die C-Jugend des HSC Bad Neustadt, die schon seit Wochen den Landesligatitel in der Tasche hat, für die bisher einzige Saisonniederlage im Hinspiel gegen den HC Forchheim revanchiert. Vor heimischem Publikum siegte die Sieben von Trainer Rainer Kirchner deutlich und unterstrich so eindrucksvoll den Spitzenrang. „Das war der Lohn für viel Training und eine tolle Trainingsbeteiligung“, freute sich Kirchner.

Vom Anpfiff an legten seine Schützlinge die richtige Einstellung in der Abwehr an den Tag, HSC-Keeper Jannik Hanft war einmal mehr durch seine starken Paraden der Grundstein für die zwei Zähler. Nachdem Forchheim zu Beginn noch Tuchfühlung halten konnte (3:2) legten die Bad Neustädter den Turbo ein und zogen den Gästen beim 10:4 schon den Zahn. Der Grund lag im schnellen, variantenreichen Angriffsspiel, dazu führten einfache Gegenstoßtore zu einer beruhigenden und deutlichen 10-Toreführung zur Pause.

Auch danach bekam Forchheim, immerhin Tabellendritter, kein Bein in Bad Neustadt auf die Erde, da die Gastgeber ihr Tempospiel gnadenlos weiter durchzogen und so dem Gegner keine Chance ließ. Die Forchheimer waren regelrecht von der Dominanz des HSC beeindruckt und im eigenen Spiel überfordert. „Im Gefühl des sicheren Sieges haben wir leider noch ein paar toll herausgespielte Chancen vergeben“, sah Kirchner einen ganz kleinen Wermutstropfen. Doch dies war letztlich nur Klagen auf hohem Niveau, sein Team schraubte den Spielstand dennoch mühelos nach oben und siegte letztlich auch in der Höhe verdient. So soll nächste Woche beim Saisonabschluss in Kunstadt die überragende Saison mit einem letzten Sieg gekrönt werden.
Es spielten und trafen für den HSC: Jannik Hanft, Luca Firsching, Max Hehn, Justus Bördlein 2, Benedikt Kleinhenz 9, Linus Geis 10, Moritz Beetz 1, Luca Manger 3, Felix Landgraf 3, Leon Rastner 2/1, Felix Brust 3.

Premiumpartner

Werbung

Onlinepartner

stilmedien

Marketingpartner

evoworkx


dhb-liga3