offizielle Website des HSC Bad Neustadt / Saale - Herzlich Willkommen

Nächstes Spiel

msggrossbieberaumodau vs. hscbadneustadt
 05.05.2018 - 19:00 Uhr
MSG Groß-Bieberau/Modau - HSC Bad Neustadt
zum Spielplan

Der HSC auf Facebook

Liveticker

Während der Partien unseres HSC sind Sie jederzeit mit dem Liveticker von SIS auf dem Laufenden.

Suche

Bericht: Pokal gegen Rimpar

01.05.2013 - Christian Hüther

Pokal-Aus im Halbfinale

HSC bringt Drei-Tore-Vorsprung nicht ins Ziel


Handball-Drittligist HSC Bad Neustadt hat auch das dritte Pflichtspiel der Saison gegen die DJK Rimpar Wölfe nicht gewinnen können. Im Halbfinale des Finalturniers um den bayerischen Handballpokal in Friedberg verlor die Mannschaft von Matthias Obinger gegen die Würzburger Vorstädter mit 27:28 (13:14). In der Liga war die Partie in Bad Neustadt unentschieden ausgegangen, auswärts hatte der HSC verloren.

Obwohl der Gewinner des BHV-Molten-Cups mit einem Startplatz im DHB-Pokal der nächsten Saison belohnt wird, hatte das Duell der beiden Ost-Drittligisten laut Obinger eher „Freundschaftsspiel-Charakter.“ Beim HSC wurde während der gesamten Begegnung munter durchgewechselt. „Einige Spieler haben ihre Chance genutzt, einige nicht“, sagte Obinger.

Bad Neustadt lag während der 60 Minuten zumeist hinten, wendete aber im Verlauf der zweiten Hälfte das Blatt und führte fünf Minuten vor dem Ende mit drei Toren. Dann leistete sich die Mannschaft einen Totaleinbruch und ging schließlich geschlagen vom Feld.

Bad Neustadt: Thomas (bis 30.), Badura; Panfil 1, Valkovskis 3, Schmitt 5, Hines 5, Schröder 1, Rohaly 2, Wicklein 5/1, Bley 1, Gerr 1, Leskovec 3.

Quelle: Mainpost (02.05.13)

Premiumpartner

Werbung

Onlinepartner

stilmedien

Marketingpartner

evoworkx


dhb-liga3