offizielle Website des HSC Bad Neustadt / Saale - Herzlich Willkommen

Nächstes Spiel

hscbadneustadt vs. djkwaldbuettelbrunn
 14.07.2018 - 19:30 Uhr

HSC Bad Neustadt - DJK Waldbüttelbrunn

zum Spielplan

Der HSC auf Facebook

Liveticker

Während der Partien unseres HSC sind Sie jederzeit mit dem Liveticker von SIS auf dem Laufenden.

Suche

Vorbericht: Horkheim - HSC

30.10.2013 - Christian Hüther

Den Derbysieg vergolden

3. Liga Süd
Freitag, 19 Uhr
TSB Horkheim – HSC Bad Neustadt

Volles Haus und ein grandioser Sieg gegen den HSC Coburg: So macht Handball in Bad Neustadt Spaß. Die Höhenflieger von der Saale hatten aber gar nicht so lange Zeit, den 22:20-Triumph auszukosten – es rief gleich wieder die Pflicht. Aus gutem Grund. Bereits am Allerheiligen-Tag steht der makellose Tabellenführer erneut auf dem Hallenparkett. Und die Weste soll weiß bleiben. Das ist leichter gesagt als getan, zumal der TSG Horkheim hoch motiviert zur Sache gehen wird.

„Dieses Spiel wird noch schwerer als das gegen Coburg“, ist HSC-Coach Matthias Obinger fest überzeugt. Dennoch gelte es den Derbysieg zu vergolden. Obinger hebt warnend den Zeigefinger angesichts der Qualitäten des Tabellenvierten. Der Turn- und Sängerbund (TSB) hatte einen klassischen Fehlstart hingelegt (nach drei Spielen 0:6 Punkte und Träger der roten Laterne), hat aber längst zur Aufholjagd geblasen. Fünf Siege in Folge lassen ihn mit breiter Brust in die Partie gehen.

Mit Horkheim verbindet Obinger ganz besondere Erinnerungen. Damals saß er beim Auftritt des HSC in Horkheim noch unter den Zuschauern, um nach dem Spiel als neuer Trainer vorgestellt zu werden.

Er wie seine Spieler wissen um die Qualitäten der Hausherren. Bei einem Saison-Vorbereitungsturnier in der Bürgermeister-Goebels-Halle verlor der HSC gegen diese Mannschaft, so dass er keineswegs Gefahr läuft, den Kontrahenten zu unterschätzen.

Quelle: Rhön - und Saalepost (30.10.13)

Premiumpartner

Werbung

Onlinepartner

stilmedien

Marketingpartner

evoworkx


dhb-liga3