offizielle Website des HSC Bad Neustadt / Saale - Herzlich Willkommen

Nächstes Spiel

hscbadneustadt - tsvfriedberg
 22.09.2018 - 19:30 Uhr

HSC Bad Neustadt - TSV Friedberg

zum Spielplan

Der HSC auf Facebook

Liveticker

Während der Partien unseres HSC sind Sie jederzeit mit dem Liveticker von SIS auf dem Laufenden.

Suche

Bericht: Hemau - HSC C-Jugend

11.12.2014 - Christian Hüther

Von: Torsten Kirschke

HG Hemau/Beratzhausen – HSC Bad Neustadt C-Jugend 28:23 (14:12)

Der HSC-Nachwuchs war diesmal zu Gast beim Tabellenführer HG Hemau/Beratzhausen in der Nähe von Regensburg. Schon bei den Vorbereitungen haben sich die Jungs auf einen harten Gegner eingestellt, der in der laufenden Saison nur ein Spiel bisher verlor. Trotz zweier Personalausfälle und noch von Erkältungskrankheiten geplagten Spieler war die Motivation und die Stimmung riesig.

Gleich zum Anpfiff begann das Spiel mit einem sehr hohen Tempo auf beiden Seiten. Beide Teams zeigten sich siegesinteressiert, wobei die Heimmannschaft leicht im Vorteil war. Der HSC blieb wegen vergeblicher Torwürfe und einer nicht optimal eingestellten Abwehr immer mit ein bis zwei Toren im Rückstand. Zwei Minuten vor der Halbzeitpause wurde unser Kreisspieler so ungünstig im Gesicht getroffen, dass eine Behandlung am Spielrand nötig war. Mit Nasenbluten und zwei Toren Rückstand ging es bei einem Spielstand von 14 : 12 in die Pause.

Bei Wiederanpfiff der zweiten Halbzeit wurde die Partie im gleichen hohen Tempo fortgesetzt wie die erste aufhörte. In der 37. Spielminute ging der HSC mit 16 :17 nach vier Toren in Folge erstmals in Führung. Anschließend, wurde der gegnerische Tormann von einem 7m Wurf unbeabsichtigt am Kopf getroffen, sodaß ein Auswechselung erforderlich wurde. Interessanterweise, leiteten die betroffen Eltern vom Werfer und niedergegangenen Tormann gemeinsam das Schiedsgericht. Die Aktion dürfte wohl zu einigen Randgesprächen zwischen den Unparteiischen geführt haben. Die Halle entwickelte sich daraufhin zusehens zu einem Hexenkessel. Unser Team verlor leider den Anschluss und die Partie endete unverdient mit 28 :23.

Den Spielern der C-Jugend gebürt große Anerkennung für dieses kurzweilige und schnelle Handballspiel auf hohem Niveau.

Es spielten: Sebastian Kirschke (TW), Tim Kirschke, Maximilian Fleger, Constantin Schmitt, Elias Johannes (1), Moritz Beetz (6), Maximilian Kubina (1), Lance Höhme (TW), Moritz Rubner (TW), Jonah Rott (6), Hannes Rott (6), Omar Tucovic (3)

Premiumpartner

Werbung

Onlinepartner

stilmedien

Marketingpartner

evoworkx