offizielle Website des HSC Bad Neustadt / Saale - Herzlich Willkommen

Nächstes Spiel

hsc-coburg vs. hscbadneustadt
 04.03.2018 - 16:00 Uhr
HSC 2000 Coburg II - HSC Bad Neustadt 
zum Spielplan

Der HSC auf Facebook

Liveticker

Während der Partien unseres HSC sind Sie jederzeit mit dem Liveticker von SIS auf dem Laufenden.

Suche

Spielberichte

Bericht: HSC B-Jugend - Schweinfurt

06.02.2018 - HSC Bad Neustadt

Von: German Ludwig

HSC festigt Tabellenplatz 2 und lässt weiteren Mitbewerber hinter sich

HSC Bad Neustadt – MHV Schweinfurt 29:22 (15:10)

Das mit Spannung erwartete Spiel um den 2. Tabellenplatz entwickelte sich unerwarteterweise zu einer recht einseitigen Angelegenheit. Von der ersten Minute an konnte man den Hausherren ansehen, dass sie topmotiviert und vertrauend auf ihre durch konstante Trainingsbeteiligung gewonnene Sicherheit keinen Zweifel daran lassen wollten, wer dieses Spiel zu seinen Gunsten entscheiden würde. Nach dem in der Partie einmaligen Rückstand zum 0:1 baute der HSC den Vorsprung auf einen dauerhaft beruhigenden aus und geriet nie in Gefahr, das Spiel abzugeben. Eine geschlossene TOP-Mannschaftsleistung (O-Ton Trainer Maximilian Schmitt: „Man sieht, wenn die Jungs alle regelmäßig und komplett trainieren, daß viel Ergebnis, Sicherheit und auch Spaß dabei rauskommt. Die letzten Spiele waren durch die Bank hervorragend, den Lauf wollen wir bis zum Finale natürlich beibehalten.“) bei der diesmal sowohl Hans Gögel (3)am Kreis, als auch Maxi Flegler (4) auf der Aussenposition sehr zu gefallen wussten. Tempogegenstöße, feine Anspiele an den Kreis, erfolgreiche Rückraumabschlüsse, Tore über die Aussenpositionen…. es war eine über 50-Minuten konstante und konzentrierte Vorstellung, die auch den diesmal zahlreichen Zuschauern zu gefallen wusste.

Tore HSC: Jonas Ludwig (8/1), Tim Kirschke 7, Elias Johannes 6, Maximilian Flegler 4, Hans Gögel 3, Maximilian Damm 1

Bericht: Heidingsfeld - HSC B-Jugend

29.01.2018 - HSC Bad Neustadt

Von: German Ludwig

TG Heidingsfeld – HSC Bad Neustadt 19:22 (10:11)

HSC nimmt erfolgreich Revanche für Hinspielniederlage – Auswärtssieg nach hartem Kampf

Nichts für schwache Nerven, das Samstagsspiel der bis dahin punktgleichen Rivalen aus Heidingsfeld und Bad Neustadt. Erfolgreich Revanche für die deutliche Hinspielniederlage nahmen die die B-Jugendlichen des HSC Bad Neustadt. Von Beginn an lag der HSC in Führung, die er auch bis Spielende nicht mehr abgab.

Weiterlesen: Bericht: Heidingsfeld - HSC B-Jugend

Bericht: HSC B-Jugend - Ochsenfurt

15.01.2018 - Christian Hüther

Von: German Ludwig

HSC Bad Neustadt – TV Ochsenfurt 26:12 (16:4)

In einer stets fair geführten Partie, welche ob der Kräfteverhältnisses sehr einseitig verlief, konnte die HSC B-Jugend einen von Beginn an ungefährdeten Kantersieg gegen den TV Ochsenfurt einfahren. Die große Überlegenheit der Heimelf zeigte sich auch im Halbzeitergebnis, 16:4 ein nicht alltägliches. Konnte der Gast anfänglich bis zum Spielstand von 5:3 noch mithalten, brachen danach alle Dämme und eine HSC-Angriffswelle nach der anderen führte zur deutlichen Halbzeitführung.

Weiterlesen: Bericht: HSC B-Jugend - Ochsenfurt

Bericht: HSC B-Jugend - Würzburg

22.01.2018 - HSC Bad Neustadt

Von: German Ludwig

HSC B-Jugend erneut mit überzeugender Leistung

HSC Bad Neustadt – TG 48 Würzburg 22:16 (9:9)

Erneut eine überzeugende Leistung zeigten die Jungs um das Trainergespann Schmitt/Kubina. Von Beginn an eine umkämpfte Partie, in der gerade in der ersten Halbzeit die Torhüter auf beiden Seiten mehrere Großchancen toll entschärfen konnten. So wogte das Spielgeschehen hin und her, keine der beiden Mannschaften konnte sich vorentscheidend absetzen. Ein Zwischenspurt des HSC (von 9:10 auf 14:10) sorgte für die Vorentscheidung. Hierbei glänzte Tim Kirschke mit 4 Treffern in Folge, sein Mitwirken ab der 2. Halbzeit brachte noch mehr Durchschlagskraft in die Angriffsbemühungen des HSC, ebenso parierten beide HSC-Torhüter in dieser Phase mit spielentscheidend. Der Gast gab sich nie auf, letztendlich setzte sich aber die spielstärkere Mannschaft verdient durch. Mit diesem Erfolg setzt sich der HSC im oberen Tabellenviertel fest.

Tore HSC: Jonas Ludwig 8/3, Elias Johannes 5/1, Tim Kirschke 5, Pavels Valkovskis 3, Maximilian Flegler 1

Bericht: HSC B-Jugend - Maintal

28.11.2017 - HSC Bad Neustadt

Von: German Ludwig

Verfolgerduell erfolgreich gestaltet

HSC Bad Neustadt – HG Maintal 22:21 (13:11)

In einem stets packenden Duell auf Augenhöhe in dem beide Mannschaften eine sehr gefällige Vorstellung boten, war die Dramatik am Schluß mitreisend. Zu Beginn hatte der HSC Probleme den weit vorgezogenen Deckungsverbund der HG Maintal zu durchbrechen, konnte aber dennoch sowohl mit gelungenen Spielzügen, als auch den erforderlichen Einzelaktionen das Spielgeschehen stets in Führung liegend gestalten. Der eigene Deckungsverbund stand sehr tief, sehr stabil und zeigte stets die notwendige körperliche Präsenz. Eine Zweitoreführung zur Halbzeit entsprach dem Spielverlauf.

Nach der Halbzeit wurde die Führung auf 17:13 ausgebaut, man wähnte das Spiel als „gelaufen“, ein Trugschluß. Der Gast verkürzte Tor um Tor, der HSC verzettelte sich in überschnelle Torabschlüsse und zeigte auch die ein oder andere technische Unzulänglichkeit, der Ausgleich lag mehrmals in der Luft. Beim Stande von 21:20 eine Minute vor Schluß die spielentscheidende Situation, Siebenmeter für den HSC, der im Nachwurf verwandelt wurde 22:20. Schneller Anstoß Maintal, Anschlußtreffer zum 22:21, Spielzug HSC mit überhastetem Abschluß, Gegenzug Maintal, ein HSC-Spieler kann den langen Ball 7 Sekunden vor Schluß mit einem Hecht ins Seitenaus klären, technischer Fehler Maintal beim Einwurf…. die Uhr lief herunter und das Spiel konnte somit als gewonnen verbucht werden, groß war der Jubel nach dem Schlußpfiff in der Bürgermeister-Göbels-Halle. Ein unmittelbarer Verfolger konnte nicht am HSC vorbeiziehen, die Heimmannschaft setzt sich mit diesem Sieg im oberen Tabellenviertel fest.

Tore HSC:
Jonas Ludwig 9, Elias Johannes 6/2, Tim Kirschke 4, Joshua Büchs 1, Maxi Flegler 1, Kevin Weisheit 1

Premiumpartner

Werbung

Onlinepartner

stilmedien

Marketingpartner

evoworkx


dhb-liga3