offizielle Website des HSC Bad Neustadt / Saale - Herzlich Willkommen

Nächstes Spiel

htmuenchen vs. hscbadneustadt
 15.09.2018 - 20:00 Uhr

HT München - HSC Bad Neustadt

zum Spielplan

Der HSC auf Facebook

Liveticker

Während der Partien unseres HSC sind Sie jederzeit mit dem Liveticker von SIS auf dem Laufenden.

Suche

Spielberichte

Bericht: Heidingsfeld - HSC B-Jugend

29.01.2018 - HSC Bad Neustadt

Von: German Ludwig

TG Heidingsfeld – HSC Bad Neustadt 19:22 (10:11)

HSC nimmt erfolgreich Revanche für Hinspielniederlage – Auswärtssieg nach hartem Kampf

Nichts für schwache Nerven, das Samstagsspiel der bis dahin punktgleichen Rivalen aus Heidingsfeld und Bad Neustadt. Erfolgreich Revanche für die deutliche Hinspielniederlage nahmen die die B-Jugendlichen des HSC Bad Neustadt. Von Beginn an lag der HSC in Führung, die er auch bis Spielende nicht mehr abgab.

In einem sehr körperbetonten Spiel mit vielen Nicklichkeiten auf beiden Seiten, behielt der HSC jederzeit sowohl Übersicht, als auch Nerven um dem Hausherren nicht den Hauch einer Chance zu lassen. Führte man in Halbzeit eins bereits mehrfach mit 3 Toren, schmolz dieser Vorsprung bis zum Halbzeitpfiff der großzügig und Umsichtig leitenden Schiedsrichterin auf 10:11 dahin. Gleich nach Anwurf zur 2. Halbzeit dann der einmalige Ausgleich des Gastgebers zum 11:11, danach konnte der HSC bis zur 40 Minute auf 14:19 davonziehen, die Vorentscheidung. Der Rest war Schaulaufen in einem weiterhin hart geführten Spiel mit insgesamt 9 Zeitstrafen und einer Disqualifikation. Mehrfach auszeichnen konnten sich sowohl beide Torhüter des HSC, als auch die gesamte Mannschaft in der Geschlossenheit, herausragend die beiden Haupttorschützen Elias Johannes und Tim Kirschke, die in den entscheidenden Situationen mit ihren Toren für Sicherheit in ihren Reihen sorgten. Emotionen auf den Bänken, den Zuschauerrängen sorgten hinzukommend für eine prickelnde Wettbewerbsstimmung während der gesamten 50 Minuten. Handballherz was willst du mehr :-).

Am kommenden Sonntag nun trifft der HSC im Heimspiel auf den MHV Schweinfurt, ebenso Minuspunktgleich um den 2. Platz in der Spielgruppe kämpfend. Auch hier möchten die Jungs um Trainer Maximilian Schmitt Revanche nehmen für die Niederlage im Hinspiel.

Tore HSC: Elias Johannes 6/4, Tim Kirschke 6, Maximilian Flegler 3, Jonas Ludwig 3, Hans Gögel 2, Pavels Valkovskis 1, Johannes Schlesinger 1

Premiumpartner

Werbung

Onlinepartner

stilmedien

Marketingpartner

evoworkx