offizielle Website des HSC Bad Neustadt / Saale - Herzlich Willkommen
3.png

Nächstes Spiel

hsc-bad-neustadt vs. pirna
 25.10.2014 - 19:30 Uhr
Bürgermeister Goebels Halle
Auf dem Schulberg
97616 Bad Neustadt
zum Spielplan

Der HSC auf Facebook

Liveticker

Während der Partien unseres HSC sind Sie jederzeit mit dem Liveticker von SIS auf dem Laufenden.

Suche

Spielberichte

Spielbericht Hallstadt - HSC C-Jugend 20:28

21.01.2013 - Christian Hüther

TV Hallstadt – HSC Bad Neustadt 20:28 (11:15)

Die C-Jugend des HSC Bad Neustadt begann das neue Jahr, so wie das alte aufgehört hatte, mit einem Sieg. Der souveräne Tabellenführer erledigte auch die unangenehme Aufgabe beim TV Hallstadt deutlich und bleibt so weiter ganz vorne. Dabei präsentierte sich Hallstadt so, wie es HSC-Trainer Rainer Kirchner erwartet hatte. „Der TV startete mit sehr viel Schwung und zeigte sich als spielstarkes Team“, lobte er den Gegner. Dieser konnte das Geschehen eine Viertelstunde ausgeglichen gestalten, lag sogar kurzzeitig in Front.

Die Bad Neustädter kamen danach jedoch besser in die Partie, konnten durch drei Treffer in Serie den Vorsprung von 6:7 auf 6:10 ausbauen.  Dennoch war Kirchner mit dem Auftritt seiner Schützlinge zu diesem Zeitpunkt noch nicht vollends zufrieden, vorne wie hinten wurden sich zu viele Nachlässigkeiten erlaubt. Der überragende Mann zwischen den Pfosten war an diesem Nachmittag Luca Firsching, der schon im ersten Abschnitt ein Garant für die Führung war und auch nach Wiederanpfiff nahezu nicht zu bezwingen war und am Ende 30 Paraden auf seinem Konto hatte.

Nach der Pause nahm Kirchner einige kleine Wechsel war, es stellte sich eine Verbesserung sowohl in der Abwehr, als auch im Angriff ein. „Wir zeigten fortan eine bessere Raumaufteilung und auch das Positionsspiel lief flüssiger“, freute er sich. So zog der HSC entschieden davon und ließ keinen Zweifel mehr am bereits zehnten Saisonsieg im elften Spiel. So konnte am Ende noch ein wenig gezaubert werden, zwei versuchte Kempa-Anspiele wurden jedoch nicht erfolgreich abgeschlossen. „Insgesamt präsentierten wir uns abermals als spielstarkes Team mit großer mannschaftlicher Geschlossenheit“, so das Fazit von Kirchner.

Es spielten und trafen für den HSC: Luca Firsching, Benedikt Kleinhenz 7,Leon Rastner 3/2, Linus Geis 10, Luca Manger 6, Felix Landgraf 2, Max Hehn, 

Werbung

Onlinepartner

stilmedien



dhb-liga3