offizielle Website des HSC Bad Neustadt / Saale - Herzlich Willkommen

Nächstes Spiel

msggrossbieberaumodau vs. hscbadneustadt
 05.05.2018 - 19:00 Uhr
MSG Groß-Bieberau/Modau - HSC Bad Neustadt
zum Spielplan

Der HSC auf Facebook

Liveticker

Während der Partien unseres HSC sind Sie jederzeit mit dem Liveticker von SIS auf dem Laufenden.

Suche

Spielberichte

Bericht: Großlangheim - HSC C-Jugend

21.09.2017 - Christian Hüther

TV Großlangheim – HSC Bad Neustadt

Krimi zum Saisonauftakt endet mit knapper Niederlage

Trotz des frühen Spielbeginns um 9:00 Uhr in Kitzingen waren unsere Jungs zu Spielbeginn gleich hellwach und konnten eine 3:1 Führung herausspielen. In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, bei dem die Führung immer wieder wechselte.

Unsere Jungs zeigten ein variables Angriffsspiel, so dass viele unterschiedliche Spieler zum Torerfolg kamen. In der Abwehr hatte man in den ersten 25 Minuten immer wieder Schwierigkeiten, die drei zum Teil großgewachsenen Rückraumspieler des Gegners in den Griff zu bekommen.

Dennoch schafften wir es, zur Pause eine knappe Führung herauszuspielen (15:16).

Dies gelang letztlich auch durch die guten Paraden im Tor.

Die Traineransprache in der Pause zeigte deutliche Wirkung: in der Abwehr wurden die Lücken besser geschlossen, Spielzüge wurden konzentriert vollendet und die Führung so auf drei Tore ausgebaut.

Leider schlichen sich 10 Minuten vor Ende vermehrt Fehler durch unkonzentrierte und teilweise überhastete Spielweise ein: zu schnell versuchten wir zu Torabschlüssen zu kommen und zum Teil fanden lange Bälle nicht mehr den Mitspieler. Unsere Jungs scheiterten vermehrt am immer besser werdenden gegnerischen Torwart. So war die Führung plötzlich in einen 2-Tore-Rückstand gedreht.

Eine Auszeit und eine taktische Umstellung mit zwei Kreisläufern und 7. Feldspieler führte zum Ausgleich eine Minute vor Schluss (29:29) Dem Gegner gelang durch die Mitte ein einfaches Tor. Beim postwendeten Tor unsererseits, stand unser Spieler leider knapp im Kreis. Letzte Spielminute 30:29 für den Gegner.

Doch erneut erkämpfen sich unsere Jungs in der Abwehr wenige Sekunden vor Schluss den Ball, aber Leon wurde durch ein Faul am Torwurf während der Schlusssirene gehindert. Den fälligen 7 Meter nach Ablauf der regulären Spielzeit durch Pavels konnte der gegnerische Torwart leider abwehren.

Es haben gespielt: Gleichmann Jonathan (TW), Buchmüller Eric (1), Buchmüller Dominic (4), Töpfer Fabian, Valkovskis Pavels (7/3), Demmel Leon, Schlesinger Johannes, Valkovskis Leonards (1), Gaul Phil (3), Hahn Noah (5), Stiegen Kenneth (3), Hahn Carlos

von Astrid Stiegen

HSC C-Jugend in Südtirol!

18.07.2017 - Christian Hüther

Erste internationale Erfahrungen

Als krönender Saisonabschluss hat die C-Jugend des HSC Bad Neustadt am Handballcup Südtirol in Sand in Taufers erste internationale Erfahrungen gesammelt. Am Freitag, den 30. Juni ging es direkt nach der Schule mit zwei Kleinbussen von „Gaul & Klamt“ Richtung Süden. Nach einer langen Anfahrt ist die Mannschaft am späten Abend in Sand/Taufers angekommen, wo die Jungs sehr herzlich empfangen wurden. Schon am selben Abend wurden die ersten Freundschaften mit anderen Jugendlichen geschlossen.

Weiterlesen: HSC C-Jugend in Südtirol!

Bericht: HSC C-Jugend - Würzburg

13.03.2017 - Christian Hüther

Von: German Ludwig

HSC Bad Neustadt – TG 48 Würzburg 22:29 (10:14)

Zum letzten Heimspiel der Spielzeit 2016/2017 fanden sich nochmals zahlreiche Zuschauer in der Bürgermeister-Göbels-Halle ein.
Hellwach präsentierten sich die Spieler zu Beginn der Partie, lagen bis zum 4:3 vorne, spielten sehr gut mit, dann allerdings machte sich die körperliche Überlegenheit (die ganze Saison war man körperlich nicht auf Augenhöhe mit den Gegnern) der TG 48 Würzburg mehr und mehr bemerkbar.

Weiterlesen: Bericht: HSC C-Jugend - Würzburg

Bericht: Flügelrad - HSC C-Jugend

20.03.2017 - Christian Hüther

ESV Flügelrad – HSC Bad Neustadt/S. 34:14 (15:5)

Das Saisonfinale beim ESV Flügelrat hatten sich Spieler, Trainer und auch die mitgereisten Eltern des HSC sicherlich sowohl erfolgreicher, als auch reibungsloser im Ablauf vorgestellt. Die Spielleitung durch den sehr selbstgefällig auftretenden Schiedsrichter, der nicht weniger als 13 Zeitstrafen, eine rote Karte für Margots Valkovskis wegen Reklamierens der Ungereimtheiten verteilte und den Ausgang des Spieles bereits bis zum Halbzeitpfiff (15:5) maßgeblich beeinflusste. Somit setze sich der körperlich weit überlegene Hausherr spielentscheidend ab und brachte den Sieg ungefährdet nach Hause. Bewundernswert die Geduld und Disziplin der HSC Spieler die diese Schaukelfahrt mit Ruhe ertrugen und dennoch nie aufsteckten. Zum Spielverlauf ist alles gesagt.

Für den HSC erfolgreich:
Kirschke Tim 5, Ludwig Jonas 4, Buchmüller Dominic 4, Seith Ian 1, Stegen Kenneth 1

Quelle: German Ludwig

Bericht: HSC C-Jugend - Erlangen

21.02.2017 - Christian Hüther

C-Jugend HSC Bad Neustadt – HSG Erlangen/Niederlindach 27:26 (11:11)

Verdienter Heimsieg der HSC Jugend

In einem fairen, hart umkämpften, vom sehr jungen Schiedsrichter umsichtig geleiteten Spiel mit vielen Führungswechseln konnte die HSC-Jugend mit einem Tor Vorsprung am Ende verdient, aber dennoch ob der Umstände glücklichen Sieg eine längere Erfolgsdurststrecke beenden. In diesem Spiel wurde ersichtlich, dass die Trainingsarbeit und der Lernwille der Spieler der letzten Wochen Früchte trägt. Anfänglich befürchtete man, dass das Spiel erneut verschlafen wird, schnell lag der Gast mit 0:3 in Führung, Nichts schien funktionieren zu wollen. Dennoch kämpfte sich die Mannschaft auf 5:5 heran, ging erstmalig mit 9:8 in Führung, mit einem Remis (11:11) wurden die Seiten getauscht.

Weiterlesen: Bericht: HSC C-Jugend - Erlangen

Premiumpartner

Werbung

Onlinepartner

stilmedien

Marketingpartner

evoworkx


dhb-liga3