offizielle Website des HSC Bad Neustadt / Saale - Herzlich Willkommen

Nächstes Spiel

htmuenchen vs. hscbadneustadt
 15.09.2018 - 20:00 Uhr

HT München - HSC Bad Neustadt

zum Spielplan

Der HSC auf Facebook

Liveticker

Während der Partien unseres HSC sind Sie jederzeit mit dem Liveticker von SIS auf dem Laufenden.

Suche

Spielberichte

Bericht: Groß-Bieberau - HSC

06.05.2018 - HSC Bad Neustadt

Große Tristesse

Handball (ba)

Dritte Liga Ost MSG Groß-Bieberau/Modau HSC Bad Neustadt-Rhön 22:20 (12:8)

Der HSC Bad Neustadt spielt in der nächsten Saison in der Bayernliga Handball. Diese Schreckensnachricht verbreitete sich noch am Samstagabend wie ein Lauffeuer in der Stadt und rief verständlicherweise große Tristesse hervor. Aber auch vor Ort waren die Spieler, Verantwortlichen und mitgereisten Anhänger geschockt. Die Hoffnung, auf den letzten Drücker den Klassenerhalt zu schaffen, zerstob nach nervenaufreibenden 60 Minuten in Groß-Bieberau. Wenig tröstlich aus Sicht der Gäste war die Tatsache, dass diese auch bei einem Sieg den direkten Klassenerhalt nicht geschafft hätten, da die Mitkonkurrenten im Abstiegskampf ausnahmslos gewannen. Die vor dem Anpfiff angestellten Rechenspiele hinsichtlich Klassenerhalt und möglichem Relegationsspiel hatten sich so erledigt.

Weiterlesen: Bericht: Groß-Bieberau - HSC

Bericht: HSC - Magdeburg II

22.04.2018 - HSC Bad Neustadt

Ein unglaublicher Kraftakt

Mit einem unglaublichen Kraftakt riss der akut abstiegsgefährdete HSC Bad Neustadt-Rhön das Steuer herum und bezwang in der Dritten Liga Ost den SC Magdeburg II mit 23:22 (9:15). Zur Pause lag der Gastgeber mit sechs Toren zurück, in der 36. Minute noch mit fünf (12:17), ehe die große Aufholjagd begann. In der dramatischen Schlussphase schoss Maximilian Schmitt mit dem Siegtor 14 Sekunden vor der Schlusssirene den HSC ins Siegesglück.

Weiterlesen: Bericht: HSC - Magdeburg II

Bericht: HSC - Northeimer HC

08.04.2018 - HSC Bad Neustadt

HSC Bad Neustadt wie in seinen besten Zeiten

Der HSC Bad Neustadt-Rhön hat mit einer eindrucksvollen Vorstellung und einem 36:24 (18:10)-Erfolg in der Dritten Liga Ost gegen den Northeimer HC nicht nur das erste von fünf „Endspielen“ im Kampf um den Klassenerhalt gewonnen, sondern zugleich seinen Gegner in den Überlebenskampf hineingezogen. „Wir haben heute so wenige Fehler wie noch nie in meiner Amtszeit gemacht“, freute sich nicht nur Trainer Christoph Kolodziej. Auch die Dauergäste auf der Tribüne konnten sich nicht erinnern, wann sich die Hausherren zuletzt so wenig Fehlwürfe und technische Fehler leisteten. Die Wurferfolgsquote lag weit über 50 Prozent, wobei es Kontertore wie selten gab. Garant der geradezu grandiosen Vorstellung waren ein funktionierendes Abwehrsystem sowie eine konzentrierte Dominanz über die gesamten 60 Minuten.

Weiterlesen: Bericht: HSC - Northeimer HC

Bericht: TVG Großsachsen - HSC

15.04.2018 - HSC Bad Neustadt

Gleich zwei herbe Rückschläge

Handball (BA)

Dritte Liga Ost TV Germania Großsachsen – HSC Bad Neustadt 28:24 (15:11)

Der HSC Bad Neustadt hat im Kampf um den Klassenerhalt gleich zwei herbe Rückschläge hinnehmen müssen. Nach der 24:28-(11:15)-Niederlage beim TV Großsachsen sagte Trainer Christoph Kolodziej: „Wir konnten insgesamt leider nicht an die Leistung vom Northeim-Spiel anknüpfen und sind an einem Gegner gescheitert, der die reifere Spielanlage zeigte und über 60 Minuten hinweg die geringere Fehlerquote aufwies, wobei ich der Mannschaft in kämpferischer Hinsicht keinen Vorwurf machen kann.“ Zudem waren die hessischen Schiedsrichter den Gästen einige Male nicht wohlgesonnen: „Uns wurden unverständlicherweise Kreisübertritte, angebliche Stürmerfouls und Vorteile abgepfiffen“, kritisierte der HSC-Trainer. Dieser wird zumindest im nächsten Heimspiel gegen den SC Magdeburg II auch noch auf Gary Hines verzichten müssen, der sich in der Schlussminute provozieren ließ und disqualifiziert wurde. Die blaue Karte, die ihm gezeigt wurde, bedeutet zwangsläufig eine Sperre.

Weiterlesen: Bericht: TVG Großsachsen - HSC

Bericht: Erlangen II - HSC

26.03.2018 - HSC Bad Neustadt

Misslungene Experimente

Handball (ba)

Dritte Liga Ost

HC Erlangen II – HSC Bad Neustadt 24:21 (13:11)

Die Handballer des HSC Bad Neustadt kommen immer mehr in Sachen Klassenerhalt ins Schwitzen, die 21:24-(11:13)-Niederlage in der Karl-Heinz-Hiersemann-Halle beim HC Erlangen II war unnötig wie ein Kropf.

Weiterlesen: Bericht: Erlangen II - HSC

Premiumpartner

Werbung

Onlinepartner

stilmedien

Marketingpartner

evoworkx