offizielle Website des HSC Bad Neustadt / Saale - Herzlich Willkommen

Nächstes Spiel

hsc-coburg vs. hscbadneustadt
 04.03.2018 - 16:00 Uhr
HSC 2000 Coburg II - HSC Bad Neustadt 
zum Spielplan

Der HSC auf Facebook

Liveticker

Während der Partien unseres HSC sind Sie jederzeit mit dem Liveticker von SIS auf dem Laufenden.

Suche

Spielberichte

Bericht: Gelnhausen - HSC

29.01.2017 - Christian Hüther

HSC-Abwehr steht wie eine Eins

Klarer Auswärtssieg in Gelnhausen – Starker Felix Schmidl – Nur 14 Gegentore kassiert

Handball (ba)
3. Liga Ost
TV Gelnhausen – HSC Bad Neustadt-Rhön 14:21 (7:10)

„Das Spiel können wir nur über eine starke Abwehrleistung gewinnen“, vermutete Margots Valkovskis, Trainer des HSC Bad Neustadt-Rhön, vor dem Anpfiff. Dass es für die Rot-Weißen in einem solchen (positiven) Ausmaß Realität wurde, erfreute nicht nur ihn. Man muss in der Vereinshistorie lange suchen, bis man ein Drittliga-Ergebnis findet, bei dem nur 14 Gegentreffer kassiert wurden. Die Saalestädter feierten in einem erneuten Vier-Punkte-Match den zweiten Erfolg binnen acht Tagen, kletterten in der Tabelle weiter nach oben und können mit Zuversicht dem nächsten Match beim TSV Burgdorf II entgegenblicken.

Weiterlesen: Bericht: Gelnhausen - HSC

Bericht: HSC - Hanau

23.01.2017 - Christian Hüther

Hauptsache gewonnen

Nur drei, aber wirklich nur drei gute Nachrichten gab es für den HSC Bad Neustadt-Rhön nach dem 19:17 (8:7)-Sieg in der Dritten Liga Ost gegen die HSG Hanau – ein Kellerduell, das bei allem Wohlwollen zu keinem Zeitpunkt etwas mit Drittliga-Handball zu tun hatte. Der HSC hat das Spiel gewonnen, liegt im direkten Vergleich mit den Hessen aufgrund des besseren Torverhältnisses (plus eins) vorne und hat erst einmal einen Abstiegsplatz verlassen.

Weiterlesen: Bericht: HSC - Hanau

HSC beim Dreikönigsturnier

10.01.2017 - Christian Hüther

Experimente am Kreis

Zu einem kleinen, aber feinen Dreikönigsturnier hatte der Handball-Bayernligist SV Anzing geladen, unter anderem auch den HSC Bad Neustadt-Rhön. Die Schützlinge von Margots Valkovskis kreuzten gleich einmal mit dem aktuellen Tabellendritten der Dritten Liga Süd, dem TuS Fürstenfeldbruck, die Klingen und trennten sich dabei bei einer Spielzeit von zweimal 15 Minuten von den Oberbayern mit 15:15. „Dabei war der Auftritt ganz ordentlich“, sagte der HSC-Coach, der ohne Jan Wicklein und Benedikt Kleinhenz angereist war, erstmals seit Wochen aber wieder Kreisläufer Matthias Grünert einsetzen konnte.

Weiterlesen: HSC beim Dreikönigsturnier

Bericht: Hildesheim - HSC

16.01.2017 - Christian Hüther

HSC verliert binnen zehn Minuten den Anschluss

Handball (ba)

Dritte Liga Ost Eintracht Hildesheim – HSC Bad Neustadt 31:20 (13:9)

Der HSC Bad Neustadt unterlag zum Rückrundenauftakt beim Gastspiel in Niedersachsen dem Spitzenreiter Eintracht Hildesheim. „Wir boten dabei aber in der ersten Halbzeit insgesamt eine passable Leistung, die für das nächste wichtige Heimspiel gegen die HSG Hanau und die dann folgenden Partien hoffen lässt“, sagte Coach Margots Valkovskis.

Weiterlesen: Bericht: Hildesheim - HSC

Bericht: HSC - Groß Umstadt

18.12.2016 - Christian Hüther

Auf dem Schulberg passiert Unglaubliches

Franziskus Gerr erzielt kurz vor der Schusssirene das Siegtor – HSC feiert den Sieg und Torhüter Felix Schmidl

Der weihnachtliche Friede beim HSC Bad Neustadt-Rhön ist nach dem 24:23 (10:8)-Sieg in der Dritten Liga Ost gegen die MSG Groß-Umstadt gerettet. Nach einer denkwürdigen Partie in der Bürgermeister-Goebels-Halle auf dem Schulberg mit einer selten da gewesenen Dramatik feierten die Gastgeber und ihre Fans den zweiten Heimsieg der Saison. „So eine Endphase habe ich noch nicht erlebt“, meinte nicht nur HSC-Ex-Coach Matthias Obinger. „Was wir in den letzten 20 Sekunden gespielt haben, ist mir unerklärlich“, so ein geschockter Gäste-Trainer Tim Beckmann. HSC-Coach Margots Valkovskis, dem sichtlich ein Stein vom Herzen gefallen war, sprach das aus, was alle Zuschauer dachten: „Endlich haben wir auch einmal das notwendige Glück gehabt“.

Weiterlesen: Bericht: HSC - Groß Umstadt

Premiumpartner

Werbung

Onlinepartner

stilmedien

Marketingpartner

evoworkx


dhb-liga3