offizielle Website des HSC Bad Neustadt / Saale - Herzlich Willkommen

Nächstes Spiel

msggrossbieberaumodau vs. hscbadneustadt
 05.05.2018 - 19:00 Uhr
MSG Groß-Bieberau/Modau - HSC Bad Neustadt
zum Spielplan

Der HSC auf Facebook

Liveticker

Während der Partien unseres HSC sind Sie jederzeit mit dem Liveticker von SIS auf dem Laufenden.

Suche

Spielberichte

Bericht: Großlangheim - HSC

28.11.2016 - Christian Hüther

TV Großlangheim – HSC Bad Neustadt II 31:26 (12:9)

Der HSC Bad Neustadt II verharrt nach der nächsten Auswärtsniederlage weiterhin im Tabellenkeller der Bezirksoberliga. Der Aufsteiger fing sich dabei eine eher vermeidbare Schlappe ein. „Wenn alle ihr mögliches Leistungsniveau erreicht hätten, wäre etwas drin gewesen“, konstatierte Betreuer Hans-Peter Endres.

Dabei musste der HSC erneut mit enormen Personalproblemen die Reise antreten. Etliche Akteure fielen erneut aus, Moritz Stöhr spielte angeschlagen und Felix Landgraf stand nach einem Unfall auf der Anfahrt zum Spiel kurzfristig auch nicht zur Verfügung. Nach einem ausgeglichenen 2:2-Start zog Großlangheim über 6:3 auf 10:3 davon, da den Hausherren vorne nahezu alles gelang, während der HSC sich etliche Fehler und Fahrkarten leistete. Beim Stand von 12:4 drohte gar schon die Vorentscheidung, als sich das Blatt jedoch wandte. Der Hausherr spielte laut Endres vielleicht „zu überheblich“. Die Schützlinge von Rainer Kirchner steigerten sich angeführt vom überragenden Jamie Wagenbrenner, kamen zu Schnellangiffen und einem 5:0-Lauf bis zur Pause.

Die Hoffnung auf die Trendwende auch im zweiten Abschnitt zerschlug sich dann jedoch wieder. Der TV kam zurück in seinen Rhythmus und zog erneut davon (21:14). Die Rot-Weißen zeigten zwar eine tadellose kämpferische Leistung, konnten aber letztlich abgesehen von einem Zwischen-Intermezzo (21:17) nicht mehr in die Partie zurückkommen. Und so riss auch Großlangheim insgesamt an disem Tag keine Bäume aus, behielt die Punkte aber im eigenen Lager.

Tore für Bad Neustadt: Moritz Stöhr 1, Lukas Hauck 1, Jamie Wagenbrenner 11, Simon Finke 4, Michael Schmitt 3, Pascal Mecky 5, Patrick Wilm 1/1. 

Premiumpartner

Werbung

Onlinepartner

stilmedien

Marketingpartner

evoworkx


dhb-liga3